BACHMANN FORMING AG LANCIERT BIOLOGISCH ABBAUBARE KAPSEL

Biologisch abbbaubare Kapsel

Cremesso’s neue Kapsel ist biologisch abbaubar und darf, der Umwelt zu liebe, offiziell mit Bioabfall entsorgt werden. Das Schweizer Kaffeekapselsystem bringt gleich zwei neue Sorten auf den Markt.

Der Schweizer Kaffeekapselhersteller ist seinen Konkurrenten einen Schritt voraus. Kürzlich lancierte Cremesso die ersten biologisch abbaubaren Kaffeekapseln, welche ausserdem aromadicht sind. Im Gegensatz zu den bestehenden Polypropylen-Kapseln, bestehen die Biokapseln aus nachwachsenden Rohstoffen und sind frei von Aluminium. Somit können Konsumenten die Kapseln sorglos mit den restlichen kompostierbaren Hausabfällen entsorgen.

Nachhaltigkeit wird grossgeschrieben! In der heutigen Zeit, in der Umweltbewusstsein, Bioprodukte und Fairtrade-zertifizierte Artikel hoch im Trend liegen, bedeutet dies für Cremesso einen enormen Schritt nach vorne. Die Biokapseln sind in zwei Typen, „Espresso Bio Classico“ und „Lungo Bio Crema“, erhältlich. Die beiden Sorten werden nachhaltig angebaut und sind Fairtrade- und biozertifiziert.

In Zusammenarbeit mit BACHMANN FORMING AG hat Cremesso eine abbaubare Barriere entwickelt, die die Aromadichte des Produkts garantiert. Somit bleiben die fruchtig-süssen Aromen trotz biologischem Material erhalten. Zusätzlich zur biologischen Abbaubarkeit ist die Kapsel sehr umweltfreundlich, da sie die leichteste ihrer Art ist.

 

 

Cremesso Artikel

« zurück